AKTUELLES

Ab sofort wird vormittags die Fahrt um 12.00 Uhr nach Birkelbach als Bedarfsfahrt ausgewiesen.
Gleiches gilt für die Fahrt um 16.00 Uhr nach Birkelbach.
Siehe Fahrplan



Aufgrund vermehrter Nachfrage fährt der Bürgerbus ab dem 1. Mai wieder am Dienstag- und Donnerstagnachmittag. Nach vorläufiger Auswertung wird das "Projekt" zur weiteren Bewertung erstmal fortgesetzt.


Pressebericht der Siegener Zeitung

Herzlich Willkommen

Bürgerbusverein Erndtebrück muss Fahrpreise anpassen

-jl- Der Bürgerbusverein Erndtebrück betreibt seit 2006 mittlerweile das dritte Fahrzeug. Der Bus fährt in der Kerngemeinde und bindet die Ortsteile Röspe, Birkelbach und Womelsdorf an. Mehr als 120.000 Fahrgäste konnten in dieser Zeit sicher und meist pünktlich transportiert werden. In der gesamten Zeit wurden die Fahrpreise für Fahrten in den Kommunen bzw. zwischen den Kommunen stabil gehalten.
Aufgrund der aktuellen Situation, u.a. mit den hohen Dieselpreisen und den gesunkenen Fahrgastzahlen, sieht sich der Verein nach gründlicher Bewertung gezwungen, die Fahrpreise ab dem 1. Oktober 2022 anzupassen (wie dies die benachbarten Vereine in Bad Laasphe und Kreuztal dieses Jahr schon vorgenommen haben). Die Maßnahme soll den finanziellen Betrieb für die Zukunft sicherstellen. Viele Fahrgäste scheinen schon jetzt durchaus Verständnis für die Maßnahme zu haben; das Fahrpersonal wurde schon oft gefragt, ob die Preise denn aufgrund der schwierigen Situation nicht erhöht werden. Das sei doch eigentlich angebracht.


Auf Beschluss des Vereinsvorstands gelten ab dem 1. Oktober folgende Fahrpreise:

Innerhalb der Ortschaften
  • Einzelfahrt (Farbe GRüN) 1,50 EURO (bisher 1,00)
  • Zehnerkarte (Farbe BLAU) 12,00 EURO (bisher 8,00)
  • verbilligte Einzelfahrt für Kinder von 6 – 13 Jahren (Farbe BLAU) 1,20 EURO (bisher 0,80)
Zwischen den Ortschaften
  • Einzelfahrt (Farbe GELB) 2,00 EURO (bisher 1,50)
  • Zehnerkarte (Farbe ROT) 17,00 EURO (bisher 12,00)
  • verbilligte Einzelfahrt für Kinder von 6 – 13 Jahren (Farbe ROT) 1,70 EURO (bisher 1,20)

Der Vereinsvorstand hat in seiner letzten Sitzung zusätzlich beschlossen, zum Jahreswechsel einen neuen Fahrplan zu installieren. In den letzten Jahren wurden immer wieder Haltestellen, die nur selten angefahren werden, als Bedarfshaltestellen ausgewiesen. Fahrgäste, die von dort abgeholt werden wollen, melden sich telefonisch beim Fahrpersonal und werden dann bedient. Dieses Verfahren erspart Spritkosten und unnötige Fahrten zu Haltestellen, an denen nur selten Fahrgäste warten. Zurzeit wird der Fahrplan untersucht und bewertet, welche Fahrrouten stärker genutzt werden als andere. Es kann zu änderungen in der Reihenfolge der Routen im Fahrplan kommen oder in der Häufigkeit, in der der Bus verschiedene Routen fährt bzw. Haltestellen anfährt. Die Auswertung ist aber noch nicht abgeschlossen. Deswegen können auch noch keine konkreten Aussagen getroffen werden. Anschließend muss der Vorschlag durch verschiedene Instanzen bis zur Bezirksregierung Arnsberg genehmigt werden. Der endgültig genehmigte Fahrplan wird zeitnah bekannt gegeben.
Siehe auch den gleichlautenden Beitrag der Onlineausgabe der Siegener Zeitung.
Auch die veröffentlichte diesen Beitrag am 30. Juli 2022 wörtlich.





Schön, dass Sie uns gefunden haben!

Auf der Seite Fahrer können Sie einiges über die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfahren. Von dort können Sie sich auf die Seite Ehemalige Fahrer weiter klicken, die die nicht mehr aktiven Fahrerinnen und Fahrer präsentiert. Auf der Seite Über Uns lesen Sie manches über den Bürgerbusverein, den Vorstand und wie alles anfing. Und über die Seite Links können Sie direkt auf andere Seiten zum Thema Bürgerbus gelangen. Wenn Sie Interesse haben, öffnen Sie unseren Flyer oder rufen Sie uns an; auf der Kontaktseite finden Sie Telefonnummern und Adressen.